08:40 - 09:55 Uhr Physiotherapie/Galileo Standgerät

10:40 - 11:05 Uhr Galileo Standgerät

11:40 - 12:00 Uhr Innowalk

11:50 - 12:00 Uhr Organisatorisches

12:30 - 13:00 Uhr Mittagessen

13:40 - 14:55 Uhr Physiotherapie/Galileo Standgerät


Frühstück. Gott sei Dank wurde auch dieses Mal kein fertiger Brei bestellt, sondern es wird Keksbrei angerührt und dazu gibt es ein Obstgläschen. Das schmeckt mir einfach besser und die Konsistenz ist nicht so dünn.

Auf gehts zum Training.

Diese Ikea-Sprossenwand (gibt es dort leider nicht mehr) haben wir schon zuhause liegen. Sie muß jetzt endlich angebracht werden.

Auf die Heidelberger Treppe können wir dafür verzichten.

Die Therapeutin hat mich heute in verschiedenen Sachen "getestet". In vielen Bereichen, in denen ich beim letzten Aufenthalt 0 Punkte hatte, habe ich jetzt 2 oder sogar 3 Punkte (Höchstzahl) bekommen.

Na gut, dann geh ich eben zu meinem Hasen, wenn ihr das unbedingt wollt. :-)

Der Innowalk erinnert mich immer an den NF-Walker in der Anschlußreha in Altona. Kein Wunder, er kommt von der selben Firma.

Nachmittags waren wir wieder in dem tollen großen Raum im Neubau. Die Ecke ist total schön.

Außerdem befindet sich in dem Raum das Trommellager.

Nachmittags haben wir Besuch bekommen. Nicole, die Mutter von Laurin arbeitet in Köln und hat nach Feierabend auf dem Heimweg bei uns vorbeigeschaut. Das war eine tolle Aktion!

Vielen Dank für Deinen Besuch! ♥

  • Keine Kommentare gefunden