Onkel Mischa stand plötzlich nachmittags vor der Tür. Er ist mit dem Bus nach Bad Schwartau gefahren und vom Zob dort zu uns gelaufen mit seiner operierten Schulter. Tante Dinkelstange kam kurze Zeit später von der Abend aus der anderen Richtung. Sie hat mit die Nägel geschnitten.

Dabei bin ich vor Empörung eingeschlafen.

Angeblich arbeitet sich die Natur 30km am Tag gen Norden vor. Ich kann nur hoffen, daß der Frühling bald Einzug hält. In Köln war er ja schon.

Das ist ja noch etwas trostlos.

  • Keine Kommentare gefunden