Slow Cooker Hot Fudge Sundae Cake

Zutaten:

  • 120 g Mehl
  • 115 g Zucker
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 120 ml Milch
  • 2 Eßl. Pflanzenöl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ Tasse gehackte Nüsse
  • 170 g brauner Zucker
  • 30 g Kakaopulver
  • 300-320 ml Tassen heißes Wasser

Zubereitung:

1. Slow Cooker einfetten

Mehl, Zucker, 2 Eßlöffel Kakao, das Backpulver und Salz in einer Rührschüssel mischen. Milch, Öl und Vanille hineinrühren, bis alles glatt ist.

Nüsse dazugeben und den Teig im Slow Cooker gleichmäßig verteilen.

2. Braunen Zucker,  Kakao und heißes Wasser verrühren und über den Teig in der Form gießen.

3. Deckel schließen und 2 Stunden auf sehr warmer Einstellung kochen. Mit einem Zahnstocher prüfen, ob der Kuchen durch ist.

4. Slow Cooker abstellen, Kuchen aufgedeckt 30 bis 40 Minuten stehen lassen, damit er etwas abkühlt.

Vorsicht:
Steht der Kuchen zu lange, saugt er die Schokosauce auf.

Zum Servieren löffeln Sie den warmen Kuchen in Nachtischteller und übergießen Sie ihn mit der Schokosauce, die sich am Boden der Form gebildet hat.

Bester Nachtisch von Welt - z.B. noch mit Eis oder Sahne -